Neuigkeiten

04.12.2015, 18:00 Uhr
CDU ehrt Harmonika-Club Apen
Tag des Ehrenamts
„Musik erfreut die Herzen, Musik macht Freude und Musik verbindet Menschen“ – dafür hat die CDU Apen-Augustfehn den Harmonika-Club Apen unter der Leiter von Johann Reiners ausgezeichnet.
Beim „Tag des Ehrenamts“, einer Veranstaltung der CDU Ammerland, die dieses Jahr in Godensholt im Saal „im Grünen“ stattfand, werden engagierte Bürger aus dem Landkreis ausgezeichnet, die durch ihr ehrenamtliches Engagement Vorbild für andere sind.
„Mit dieser Veranstaltung zeigt die CDU Ammerland, dass ihr das Ehrenamt am Herzen liegt. Auch in der Gemeinde Apen gibt es zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, die sich für ihre Mitmenschen einsetzen, zum Beispiel in Vereinen, im sozialen Bereich, beim Sport oder in kirchlichen Einrichtungen. Der Harmonika-Club Apen, der seit über 20 Jahren mit handgemachter Musik Menschen in sozialen Einrichtungen begeistert, zeigt vorbildlich, dass auch Musik ein Ehrenamt sein kann“, lobte Thomas Burgdorff, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes. „Die CDU Apen wird auch weiterhin das Ehrenamt in der Gemeinde unterstützen, damit sich auch zukünftig möglichst viele Menschen für andere Menschen engagieren können.“ 
Die Laudatio für den Harmonika-Club Apen hielt Karl-Hermann Reil, der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Apen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete für das Ammerland und Oldenburg, Stephan Albani, würdigte in seiner Laudatio die vorbildliche Arbeit der Integrationshilfe Bad Zwischenahn. Jens Nacke, der Vorsitzende der CDU Ammerland, moderierte die Veranstaltung.