Neuigkeiten

05.11.2015, 20:00 Uhr
CDU Apen-Augustfehn wählt neuen Vorstand
Thomas Burgdorff einstimmig wiedergewählt, Frauke Tammen verabschiedet
Die CDU in der Gemeinde Apen hat auf ihrer Jahreshauptversammlung ihren Vorstand neugewählt. Der bisherige Vorsitzende Dr. Thomas Burgdorff wurde einstimmig wiedergewählt. Seine Stellvertreter sind der bisherige Stellvertreter Dr. Gunnar Habben und Sylvia Tammen als neue stellvertretende Vorsitzende. In ihren Ämtern bestätigt wurden Kathrin Janßen als Schriftführerin und Heiner Bruns als Kassenführer. Albrecht-Erich Krause bleibt ebenso wie Enno Hasselder Beisitzer, als neue Beisitzer wurden Jörn-Henning Jürgens und Mathias Nee gewählt. Kooptierte Mitglieder bleiben der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Gemeinderat, Karl-Hermann Reil, und das Kreistagsmitglied Fritz-Jürgen Baumann. Internetbeauftragter ist weiterhin Holger Mundt. Als neue Kassenprüfer wurden Matina Berends und Günter Weber gewählt.
Godensholt - „Ich freue mich über meine Wiederwahl, danke allen Vorstandskolleginnen- und kollegen für ihr großes Engagement  und freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand. Besonders freut es mich, dass zwei neue Mitglieder direkt in den Vorstand gewählt wurden“, sagte der Vorsitzende Thomas Burgdorff. Neben der Neuwahl und einer Diskussion über die bisherige Arbeit des Vorstands zeigte die Kreisgeschäftsführerin der CDU Ammerland, Ilka Studnik, in einem Vortrag, wie die CDU sich zukunftsfähig aufstellen möchte. „Daraus können wir viele Anregungen für unsere politische Arbeit gewinnen, wie wir zum Beispiel neue Mitglieder gewinnen können oder wie mit neuen Veranstaltungsformen auch politikferne Menschen an politische Themen herangeführt werden können“, so der Vorsitzende des Gemeindeverbandes.
Verabschiedet wurde auf der Jahreshauptversammlung die langjährige stellvertretende Vorsitzende der CDU Apen und ehemalige stellvertretende Bürgermeisterin Frauke Tammen. „Mit ihrem Engagement für die Gemeinde und für die CDU hat sich Frauke Tammen parteiübergreifend großen Respekt erworben. Wir bedauern ihren Weggang sehr, freuen uns aber gleichzeitig, dass sie bei der CDU Bad Zwischenahn eine neue politische Heimat gefunden hat“, dankte ihr Thomas Burgdorff. Dr. Gunnar Habben ist ihr in ihrem Amt als stellvertretender Bürgermeister nachgefolgt. Holger Mundt ist für sie im Rat der Gemeinde Apen nachgerückt. Gewürdigt wurde auch das Engagement der beiden verstorbenen CDU-Mitglieder Erich Bruns und Werner Hasselder. 
„Mit Blick auf die Kommunalwahl im nächsten Jahr lade ich alle Interessierten dazu ein, bei uns mitzumachen. Wir brauchen weniger Zuschauer und mehr Bürgerinnen und Bürger, die mit ihren Ideen unsere demokratische Gesellschaft hier in Apen und woanders bereichern. Wer sich über unsere Arbeit informieren und mit uns in Kontakt kommen möchte, findet auf unserer Homepage www.cdu-apen.de alle wesentlichen Informationen. Wir freuen uns über alle, die Interesse an einer Mitgliedschaft haben und vielleicht noch für den Gemeinderat kandidieren möchten, aber auch über diejenigen, die bei uns einfach nur ‚reinschnuppern‘ möchten“, so Thomas Burgdorff abschließend.